Home| Impressum| Rechtliche Hinweise| Sitemap| AGB

News Archiv

Imedos gratuliert Herrn Jens Barthelmes vom Universitätsspital Zürich

Mit seiner Arbeit „Severe retinal endothelial dysfunction in patients with ischemic cardiomyopathy” gewann er den Best Abstract 2017-Preis der Schweizerischen Gesellschaft für Kardiologie.

(J. Barthelmes, M.P. Nägele, V. Ludovici, I. Sudano, F. Ruschitzka, A.J. Flammer: Severe retinal endothelial dysfunction in patients with ischemic cardiomyopathy. Cardiovascular Medicine 2017; 20: issue 517 May 2017 (Supplementum 27)) 

Entsprechend der vorläufigen Studienergebnisse fand Herr Barthelmes mit seinen Kollegen heraus, dass die mit dem Dynamic Vessel Analyzer gemessene endothelabhängige Flickerlicht-induzierte Netzhautgefäßdilatation die Schwere einer  Koronaren Herzkrankheit (KHK) widerzuspiegeln scheint. Es konnte eine graduelle Reduktion der Gefäßerweiterung zwischen Gesunden, Patienten mit kardiovaskulären Risikofaktoren, Patienten mit vorhandener KHK und Patienten mit Herzinsuffizienz infolge KHK aufgedeckt werden.

Da mit der bisher üblichen Methode zur Messung der Endothelfunktion, der FMD (flow-mediated vasodilation) an der Brachialarterie lediglich ein nicht-signifikanter Trend zwischen den Gruppen nachzuweisen war, scheint die Dynamische Retinale Gefäßanalyse mit Flickerlicht vielversprechend bei der Beurteilung der Schwere einer KHK zu sein.

Der Link zum Abstract:

https://cardiovascmed.ch/fileadmin/content/supplements/CVM_Suppl_27.pdf

Eintrag vom: 23.07.2017


KONTAKT

IMEDOS Systems UG (haftungsbeschränkt)
Am Nasstal 4
D-07751 Jena
GERMANY

Tel: +49-3641-63960
Fax: +49-3641-639612

info(at)imedos.de

Kontaktseite »