Home| Impressum| Rechtliche Hinweise| Datenschutzerklärung| Sitemap| AGB

News Archiv

Neuheit für tierexperimentelle Untersuchungen: Bildgebung und Gefäßanalyse an Kleintieraugen, insbesondere der Ratte

In Kürze erfolgt die Freigabe des RVAs zur Bildgebung und Gefäßanalyse an Kleintieraugen, insbesondere der Ratte. Diese Entwicklung stellt eine internationale Neuheit für tierexperimentelle Untersuchungen dar.

Die Möglichkeit, nunmehr die Untersuchungen zur Gefäßanalyse durchgängig vom Tiermodell zum Menschen anwenden zu können sollte für die pharmakologische Forschung und pharmazeutische Entwicklung von großer Bedeutung sein.

Als wesentliche Voraussetzung für exakte Messungen wird beim Tier- RVA  die Bildgebung und Gefäßanalyse berührungslos durchgeführt.

Im Unterschied zum Stand der Technik bei bekannten Geräten zur Bildgebung am Tierauge muß die Netzhautkamera nicht im Kontakt mit dem Tierauge gebracht werden. Damit werden die beim Kontakt unvermeidbaren und unkontrollierbaren Druckänderungen auf das Auge vermieden.

Die bisherigen Labortest verliefen erfolgreich. Untersuchungen zur Validierung stehen noch aus. Die Entwicklung und Testung erfolgte in Kooperation mit dem Institut für Biomed. Technik und Informatik der TU Ilmenau und der Arbeitsgruppe von Herrn Univ.-Prof. Dr. H. Reitsamer aus der Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie des Universitätsklinikums der PMU Salzburg.

 

Eintrag vom: 03.06.2010


KONTAKT

IMEDOS Systems GmbH
Am Nasstal 4
D-07751 Jena
GERMANY

Tel: +49-3641-63960
Fax: +49-3641-639612

info(at)imedos.de

Kontaktseite »